CORONA Hinweis

An alle Züchter,

trotz der Coronakrise im ganzen Land,

wir sind weiterhin für Sie da. Das Zuchtbuchamt ist besetzt und alle Wurfmeldungen werden bearbeitet.

Solange die Post arbeitet, arbeite wir für Sie weiter. Sie können Ihre Unterlagen bedenkenlos an das Zuchtbuchamt senden.

MfG und bleiben Sie gesund

Ihr DHS-Team

 

Hundeverkauf zu Zeiten der Corona-Maßnahmen:

Es gelten keine speziellen Regelungen, somit muss sich ein Züchter an die lokale Regelungen halten oder diese angreifen.

Quelle:  RA Frank Richter

Züchter A - Z

Hier empfehlen wir Ihnen unsere VRZ-DHS Züchter. Hierbei handelt es sich nur um die Züchter mit eigener Homepage.

Zuchtbuch

Vereins-Mitgliedern stellen wir in Zusammenarbeit mit dem 'Deutsche Hundestammbuch (DHS)' Zuchtpapiere und Ahnentafeln aus.

Ausstellungen

Hier finden Sie die nächsten VRZ-Ausstellungstermine und weitere Veranstaltungen von befreundeten Vereinen..




Herzlich Willkommen

beim Vereinigte Rassehunde-Züchter e. V.

Die Vereinigten Rassehunde-Züchter e.V. (VRZ) sind durch ihren am 24. März 1966 in Ansbach gegründeten Vorgängerverein “Allgemeiner Deutscher Rassehunde-Zucht und Liebhaberverein e. V.” (ADRZ), der älteste deutsche “Rassehunde-Gemischt-Verein”. Dies geschah nach dem ältesten deutschen Vorbild, der 1879 gegründeten “Delegierten-Commission” (DC) mit ihrem DHSt.B (Deutsches Hunde-Stamm-Buch). Beide wurden 1935 von der Gestapo zwangsaufgelöst und ihr gesamtes Vermögen eingezogen.

Der VRZ mit seinem Zuchtbuch DHS versteht sich als Zuchtverein für alle Rassen. Es wird versucht, bei niedrigsten Gebühren, die Züchter nicht unnötig hoch zu belasten. So ist z.B. der Jahresbeitrag der VRZ-Einzelbetreuung nur 15.- €. Das DHS ist bestrebt, schnellstmöglich zu arbeiten. Die Abkoppelung vom VRZ erfolgte, da Zuchtbucheinnahmen gewerbliche Einkünfte sind und dementsprechend auch versteuert werden müssen.

Oberster Grundsatz für VRZ-DHS ist, sich zu demokratischen Spielregeln zu bekennen. Das bedeutet, dass er alle anderen, neben ihm bestehenden Hundeverbände und - Hundevereine anerkennt.


Chronist des deutschen Hundesports

Vereinigte Rassehunde-Züchter e. V - Karl Meier

Karl Meier

Chronist des deutschen Hundesports während einer Präsentation seiner Bücher 1996 in Leonberg anlässlich der Feier “150 Jahre Leonberger-Zucht” des Deutschen Clubs für Leonberger Hunde e. V.

Nachruf - Karl Meier 

100 %

Chihuahua

100 %

Boxer

100 %

Pudel

100 %

Labrador

Vereinigte Rassehunde-Züchter e. V.


Kontakt